DUIY?

„DU it yourself!“ ist keine geschlossene Gruppe, sondern ein offener Kreis von Leuten, die in unserer Stadt [Duisburg] aktiv werden, um hier Veränderungen herbeizuführen und Räume für Kunst, Kultur und Politik zu schaffen. [mehr]

„Tanz oder gar nicht! Demonstration“ wg. akuter Räumungsklage des Bauwagenplatzes!

Samstag 25. April um 18 Uhr am Duisburger Hbf Es ist soweit. Was sich in den letzten sieben Monaten angebahnt hat, wird jetzt bitterer Ernst. Der Bauwagenplatz Duisburg hat eine Räumungsklage bis Ende des Monats erhalten. Die Bewohnerinnen und Bewohner sollen bis zum Ende des Monats (10 Tage) das Gelände räumen. Wir rufen alle Menschen auf, […] […]

Tanzdemo in Mülheim a.d. Ruhr

Die nächste Tanzdemo steht schon an: am 28.09. in Mülheim, 19.30 Uhr am Kurt-Schumacher-Platz. Unter dem Motto „Wem gehört die Stadt? Wissollstrasse erhalten!“ soll ein Zeichen gegen den Abriss von Häusern an der Wissolstrasse gesetzt werden. Die Demo findet im Rahmen des bundesweiten Aktionstags „Keine Profite mit der Miete“ statt. Wir erklären uns solidarisch und werden […] […]

Nachttanzdemo 2013: Rede

Wir dokumentieren hier die Rede der Kampagne „DU it yourself“ die am 6. September 2013 auf der 3. Nachttanzdemo in Duisburg gehalten wurde: Einen schönen guten Abend alle zusammen, Zum dritten Mal veranstalten Wir von “Du it yourself” jetzt schon eine Nachttanzdemo in Duisburg. Und auch diesmal machen wir es nicht zum Spaß, sondern demonstrieren damit für ein […] […]

Nachttanzdemo 2013: Update II

Wetter Die Wetterberichte sind sich einig: Am Freitag wird es Sonnig und bis zu 30° warm. Na wenn das mal kein Argument ist 😉 Musikprogramm Dieses Jahr ist NachtTanzDemo auch NachtPogoDemo: Es gibt einen eigenständigen Punkrock-Lauti! Für alle die eher auf die traditionellen elektronische Klänge abfahren gibt es das gewohnte Programm von DJ Ben und Caldera am DU […] […]

Nachttanzdemo 2013: Update I

Unsere Route wurde von der Polizei genehmigt und wird vom HBF über Friedrich-Wilhelm-Str., Düsseldorfer Str. und Karl-Jarres-Str, zur Pauluskirche und von dort, über Wanheimerstr, Heerstra. und Steinsche Gasse, zur Endkundgebung vor dem Rathaus (Burgplatz) führen. Im Rahmen des Platzhirsch-Festival wird es am kommenden Samstag (31.08) von 12 bis 22 Uhr einen Infostand von Mustermensch e.V. und DU […] […]

Nachttanzdemo am 6. September 2013

Da geht noch mehr! Holen wir uns die Stadt zurück! Die Kampagne „DU it yourself“ setzt sich für kulturelle und soziale Freiräume ein und fordert seit über zwei Jahren ein selbstverwaltetes sozio-kulturelles Zentrum in Duisburg. Das Zentrum gibt es immer noch nicht. Aber wir sind immer noch hier. Und wir treten immer noch dafür ein, dass […] […]

Demo in Köln: “One struggle, one fight!”

Das Autonome Zentrum in Köln verteidigen! Demo 6. Juli Köln-Kalk | 16 Uhr | Start: Ehemalige Polizeiwache Kalk –Kapellenstraße / Ecke Kantstraße Alle Informationen zur Demo, Route und Material (Plakate, Flyer) zum Selberdrucken findet ihr hier: http://az-koeln.org/keintagohne/one-struggle-one-fight/           […]

PM: Erfolgreiche Demo am Samstag

Am vergangenen Samstag, den 10.12, fand eine Demonstration unter dem Motto „Jetzt erst recht! Sozio-kulturelle Freiräume erkämpfen!“ mit über 200 Teilnehmern statt. Die Demonstrationsroute führte durch die Duisburger Innenstadt und Duisburg-Neudorf. Ziel der Demonstration sollte es sein auf die verhinderte Besetzung der leerstehenden Hauptschule an der Werthstraße in Duisburg-Laar, am 3.12, sowie auf den Mangel an […] […]

PM: Erfolgreiche Nachttanzdemo

Der Auftakt zur Kampagne von „DU it Yourself“ war ein voller Erfolg. Mit viel Musik und Tanzlaune wurde auf die Missstände in Duisburg und im Ruhrpott aufmerksam gemacht. Gut gelaunt und kämpferisch wurden sowohl die sozialen, als auch die kulturellen Dimensionen eines Freiraums für selbstorganisierte Politik und Kultur verdeutlicht. Mehr als 600 Menschen beteiligten sich. […] […]

Letzte Infos zur Nachttanzdemo

Liebe Freiraumfreundinnen und Freunde Am Samstag den 30.04 um 19 Uhr beginnt nun der Auftakt unserer Freiraum-Kampagne in Duisburg mit einer bunten, lauten Nachttanzdemo ab dem Duisburger Hbf. Die Polizei hat unsere Route ohne große Auflagen genehmigt und wir können gemeinsam durchs nächtliche Duisburg tanzen. Ein Paar Zwischenstopps für Kundgebungen sind auch geplant. Die Demonstration wird gegen […] […]